CSU-Minister: Staat soll WhatsApp-Nachrichten mitlesen dürfen

Die nationale Sicherheitslage hat einmal mehr die Diskussion um die Datengeheimnisse des Messenger-Dienstes WhatsApp erreicht. Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) fordert laut einem Bericht die Überwachung von WhatsApp-Nachrichten durch Behörden wie die Polizei.

Gegenüber der „Welt am Sonntag“ bezeichnete Herrmann den Umstand, dass Behörden im Verdachtsfall zwar SMS, nicht jedoch WhatsApp-Nachrichten mitlesen dürfen, als „erschreckende Sicherheitslücke“ und „paradox“. Herrmann zufolge wüssten IS-Terroristen beispielsweise genau, worüber sie gefahrlos kommunizieren könnten und über welche Wege nicht.
Um diesen Umstand umzuwälzen müsste das Telemediengesetz geändert werden. Aktuell sehe das Gesetz noch keine klare Verpflichtung dieser Dienstanbieter zur Unterstützung bei Überwachungen dur […]

Hier weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkt-Info, News & Tipps | Hinterlasse einen Kommentar

CSU-Minister: Staat soll WhatsApp-Nachrichten mitlesen dürfen

Die nationale Sicherheitslage hat einmal mehr die Diskussion um die Datengeheimnisse des Messenger-Dienstes WhatsApp erreicht. Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) fordert laut einem Bericht die Überwachung von WhatsApp-Nachrichten durch Behörden wie die Polizei.

Gegenüber der „Welt am Sonntag“ bezeichnete Herrmann den Umstand, dass Behörden im Verdachtsfall zwar SMS, nicht jedoch WhatsApp-Nachrichten mitlesen dürfen, als „erschreckende Sicherheitslücke“ und „paradox“. Herrmann zufolge wüssten IS-Terroristen beispielsweise genau, worüber sie gefahrlos kommunizieren könnten und über welche Wege nicht.
Um diesen Umstand umzuwälzen müsste das Telemediengesetz geändert werden. Aktuell sehe das Gesetz noch keine klare Verpflichtung dieser Dienstanbieter zur Unterstützung bei Überwachungen dur […]

Hier weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkt-Info, News & Tipps | Hinterlasse einen Kommentar

Laptop-Verbot auf USA-Flügen: Heimatschutzministerium prüft Vorgehen [Update]

Wer mit dem Flugzeug in die USA reist, muss immer häufiger mit strengen Regeln schon vor der eigentlichen Einreise rechnen. Nachdem auf vielen Flügen auch Elektrogeräte im Handgepäck verboten wurden, die größer sind als ein handelsübliches Smartphone, schien ein komplettes Verbot von Laptops auf Transatlantik-Flügeln aus Europa erst einmal abgewendet. Nun bekommt die Diskussion neues Futter aus den Vereinigten Staaten.

Wer auf einer Reise in die USA in einem Flugzeug sitzt, wird es sicherlich per Bord-Ansage schon einmal mitbekommen haben: Das Stehen in Gruppen vor den Bord-Toiletten ist seit einigen Monaten verboten. Seit Ende März dürfen auf zahlreichen Flügen auch Elektronikartikel, die größer als ein handelsübliches Smartphone sind, nicht mehr im Handgepäck mitgeführt werden. Das gilt auch für Flüge nach Großbritannien.
Während es auf einigen Transatlantikflügen aus arabischen Ländern schon ein Laptop-Verbot gibt, bleibt europä […]

Hier weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkt-Info, News & Tipps | Hinterlasse einen Kommentar

Laptop-Verbot auf USA-Flügen: Heimatschutzministerium prüft Vorgehen [Update]

Wer mit dem Flugzeug in die USA reist, muss immer häufiger mit strengen Regeln schon vor der eigentlichen Einreise rechnen. Nachdem auf vielen Flügen auch Elektrogeräte im Handgepäck verboten wurden, die größer sind als ein handelsübliches Smartphone, schien ein komplettes Verbot von Laptops auf Transatlantik-Flügeln aus Europa erst einmal abgewendet. Nun bekommt die Diskussion neues Futter aus den Vereinigten Staaten.

Wer auf einer Reise in die USA in einem Flugzeug sitzt, wird es sicherlich per Bord-Ansage schon einmal mitbekommen haben: Das Stehen in Gruppen vor den Bord-Toiletten ist seit einigen Monaten verboten. Seit Ende März dürfen auf zahlreichen Flügen auch Elektronikartikel, die größer als ein handelsübliches Smartphone sind, nicht mehr im Handgepäck mitgeführt werden. Das gilt auch für Flüge nach Großbritannien.
Während es auf einigen Transatlantikflügen aus arabischen Ländern schon ein Laptop-Verbot gibt, bleibt europä […]

Hier weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkt-Info, News & Tipps | Hinterlasse einen Kommentar

iPhone 7 (Plus) mit Vertrag kaufen: Günstige Angebote bei Modeo

Für viele ist es ein Statussymbol, andere hingegen schätzen die technischen Fähigkeiten des iPhone 7 von Apple. Die preisliche Hürde, sich eines der neuen Apple-Handys zu sichern, ist allerdings hoch – mehr als 600 Euro muss man aktuell für ein neues iPhone 7 hinblättern. Im Vertrag ist das Handy oftmals deutlich günstiger – meint man. inside-handy.de jat neue iPhone-Angebote von Modeo unter die Lupe genommen.

Der Mobilfunk-Provider Modeo hat aktuell verschiedene iPhone-7-Vertragsangebote ins virtuelle Schaufenster gestellt. Ab rund 35 Euro pro Monat erhält man hier ein neues iPhone 7 inklusive Mobilfunkvertrag. Je nach Paket sind für das Handy einmalig 1 Euro oder 19 Euro zu zahlen. Wählt man statt dem iPhone 7 ein iPhone 7 Plus, geht der Preis ein Stück in die Höhe.
iPhone 7 mit Vertrag kaufen: Die Modeo-Angebote im Überblick
Von den vier Vertragsangeboten mit iPhone 7 oder iPhone 7 Plus werden zwei im Mobilfunknetz von Telefónica realisiert – als Vertr […]

Hier weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkt-Info, News & Tipps | Hinterlasse einen Kommentar

iPhone 7 (Plus) mit Vertrag kaufen: Günstige Angebote bei Modeo

Für viele ist es ein Statussymbol, andere hingegen schätzen die technischen Fähigkeiten des iPhone 7 von Apple. Die preisliche Hürde, sich eines der neuen Apple-Handys zu sichern, ist allerdings hoch – mehr als 600 Euro muss man aktuell für ein neues iPhone 7 hinblättern. Im Vertrag ist das Handy oftmals deutlich günstiger – meint man. inside-handy.de jat neue iPhone-Angebote von Modeo unter die Lupe genommen.

Der Mobilfunk-Provider Modeo hat aktuell verschiedene iPhone-7-Vertragsangebote ins virtuelle Schaufenster gestellt. Ab rund 35 Euro pro Monat erhält man hier ein neues iPhone 7 inklusive Mobilfunkvertrag. Je nach Paket sind für das Handy einmalig 1 Euro oder 19 Euro zu zahlen. Wählt man statt dem iPhone 7 ein iPhone 7 Plus, geht der Preis ein Stück in die Höhe.
iPhone 7 mit Vertrag kaufen: Die Modeo-Angebote im Überblick
Von den vier Vertragsangeboten mit iPhone 7 oder iPhone 7 Plus werden zwei im Mobilfunknetz von Telefónica realisiert – als Vertr […]

Hier weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkt-Info, News & Tipps | Hinterlasse einen Kommentar

Diese Handys mit Telekom-Branding erhalten neue Firmware

Die Deutsche Telekom schickt sich an, weitere Smartphones mit Telekom-Branding mit einer neuen Firmware auszustatten. Der Bonner Konzern teilte am Montag mit, dass drei weitere Modelle aus dem Hause Samsung und Huawei mit einem neuen Update versehen werden. Mit dabei sind neben brandaktuellen Smartphones wie dem Galaxy S8 von Samsung auch einige schon etwas ältere Geräte.

In erster Linie handelt es sich bei den insgesamt zwölf neuen Updates – übrigens ausschließlich für Samsung-Handys und -Tablets – vorwiegend um Wartungs- und Sicherheits-Aktualisierungen, die Fehler und Sicherheitslücken aus der Welt schaffen. Ein größeres Android-Update ist nach Erkenntnissen von inside-handy.de dieses Mal nicht mit von der Partie.
Die neuesten Updates für Smartphones mit Telekom-Branding

  • Samsung Galaxy Note 4
  • Samsung Galaxy S3 LTE
  • Samsung Galaxy J5 (2016)
  • Samsung Galaxy S7
  • Samsung G […]

    Hier weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkt-Info, News & Tipps | Hinterlasse einen Kommentar

Android-Sicherheit: Neue Bedrohung aufgedeckt

Gefühlt die Hälfte der Zeit, die Googles Tüftler an der Weiterentwicklung von Android sitzen, wird mit der Behebung von Sicherheitslücken verbracht. Sicherheitsforschern des White-Hat-Hackerteams „Cloak and Dagger“ haben jüngst eine neue kritische Bedrohung im Android-System ausfindig gemacht. Alle gängigen Versionen des Android-Betriebssystems sollen theoretisch angreifbar sein.

Hacker können die Kontrolle über ein Android-Smartphone übernehmen, indem der Nutzer die Berechtigung dazu selbst erteilt. Hierfür legen die Hacker unter die normale Oberfläche Schaltflächen, die der Nutzer durch banale Eingaben der abgebildeten Bedienoberfläche aktiviert. Das Eingangstor für die Hacker wird durch eine infizierte und manipulierte App, beispielsweise aus dem Google Play Store, auf das Smartphone geladen.
In einem Beispielvideo erklären die Sicherheitsforscher das Vorgehen des so genannten „Clickjacking“:
[youtube RYQ1i03OVpI]
Ist […]

Hier weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkt-Info, News & Tipps | Hinterlasse einen Kommentar

Qualcomm muss Blackberry 940 Millionen Dollar zurückzahlen

Qualcomm muss Blackberry 940 Millionen Dollar zurückerstatten, da der Chip-Hersteller jahrelang offenbar zu hohe Lizenzgebühren berechnet hat. Für BlackBerry beudeutet dies eine hohe Summe, die hier nun eingestrichen werden kann.

Umgerechnet 840 Millionen Euro muss das US-amerikanische Unternehmen Qualcomm dem kanadischen BlackBerry zurückzahlen. Das entschied nun ein Schiedsgerichtverfahren. Die Summe reicht nahezu an den Jahresumsatz von Blackberry ran.
Von 2010 bis 2015 hatte Qualcomm dem Hersteller zu hohe Lizenzgebühren berechnet. Diese unzulässig berechneten Lizenzgebühren kosten Qualcomm jetzt 815 Millionen Dollar. Hinzu kommen Zinsen und Kosten für die Anwälte von Blackberry. Von diesem Betrag wurden die Lizenzgebühren aus dem Jahr 2016 und dem ersten Quartal 2017, die Blackb […]

Hier weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkt-Info, News & Tipps | Hinterlasse einen Kommentar

OnePlus empfehlen und Rabatt einstreichen: Referral Programm gestartet

Der Hersteller OnePlus startet nun eine Aktion, bei der Käufer eines Gerätes auf andere Kunden des Unternehmens verweisen können. Dafür erhalten beide Seiten Rabatte beziehungsweise Bonuspunkte. Die Redaktion stellt alle Details zum sogenannten „Referral Program“ dar.

Das Referral Program gilt für alle Personen, die ein Smartphone direkt bei OnePlus kaufen. Zudem brauchen Teilnehmer einen gültigen OnePlus-Account. Beim Kauf erhalten Kunden einen persönlichen Link, der mit anderen geteilt werden kann. Die Freunde, Verwandten oder Bekannten, die den Link erhalten haben, bekommen damit einen 20-Euro-Rabatt-Gutschein. Wenn der Empfänger auf den Link klickt und etwas bei OnePlus erwirbt, bekommt der Absender 100 Bonuspunkte gutgeschrieben. Diese Punkte können gegen Coupons, Zubehör oder Geräte eintauschen. Für 100 Punkte e […]

Hier weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkt-Info, News & Tipps | Hinterlasse einen Kommentar